Kirsch-Grütze mit Marzipanschaum

Zutaten für 4 Portionen

  • 400 g Kirschen, entsteint (frisch oder TK)
  • 1 Teebeutel oder 1 EL roter Früchtetee Hagebutte/Hibiscus mit Kirscharoma
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
  • 400 ml Kirschsaft
  • ca. 50 g Zucker
  • 1/2 Vanilleschote
  • 50 g Marzipan-Rohmasse
  • 250 g fettarmer Naturjoghurt
  • 100 g fettarme Milch
  • evtl. 2 EL Mandellikör (Amaretto)

Zubereitung:
Für die Kirschgrütze nach Bedarf TK-Früchte auftauen lassen. Den Tee mit 200 ml sprudelnd kochendem Wasser aufgießen und 6 Minuten ziehen lassen. Puddingpulver mit 5 EL Kirschsaft verrühren. Restlichen Saft, Tee, Kirschen und Zucker in einem Topf aufkochen. Angerührtes Puddingpulver hineinrühren, einmal aufkochen lassen, dann die Grütze in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
Für den Marzipanschaum die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Marzipan in einen Rührbecher hineinbröckeln, Joghurt, Milch, Vanillemark und evtl. Likör dazugeben. Mit dem Pürierstab schaumig rühren.
Zum Servieren die Grütze auf Dessertschalen verteilen und etwas Marzipanschaum darüber gießen.